Mit Gustavo Gusto wird´s Extra Luftig

Kampagnenbild Gustavo Gusto "Extra Luftig"

Luftige Aussichten im hart umkämpften TK-Markt

Mit seiner neuen Pizza „Extra Luftig“ entwickelt Gustavo Gusto italienischen Genuss für zu Hause mit extra luftigem Rand und dünnem Teig. Mit dieser Neuheit möchte das noch junge Unternehmen bereits kaufaktive Kunden ansprechen, vor allem aber auch eine neue, ältere Zielgruppe (35-64 Jahre) erschließen, die bislang noch nicht Fan der Marke ist.

Die Herausforderung? Der Markt für Tiefkühlpizzen ist stark umkämpft, der Kauf oftmals impulsgesteuert. Marktforschungen bestätigen, dass 64% der Konsument:innen ihre finale Kaufentscheidung erst live im letzten Moment vor dem TK-Regal treffen. Da das Budget von Gustavo Gusto kleiner als das der übermächtigen Konkurrenz ist, muss die Love Brand daher extra smart und kreativ sein:

Herzstück der Kampagne sind vier hochwertig produzierte Spots à 6 und 15 Sekunden, die die verschiedenen Sorten der Pizza sowie unterschiedliche Menschen in den Fokus stellen. Dabei wird die Besonderheit der Pizza – der extra luftige Rand – nicht einfach rational erklärt, „sondern bewusst ein echtes Seherlebnis geschaffen, das die Menschen berührt und das die Themen Luftigkeit und Genuss emotional in Szene setzt“, berichtet Michael Götz, CMO Gustavo Gusto.

Kleines Budget, große Wirkung

Über eine flighting-optimierte Bewegtbildplanung, Digital Out-of-Home, Paid Social und Audio schafft CROSSMEDIA so viele Kontaktpunkte wie möglich für eine Kreation, die den extra-luftigen USP schon vor dem ersten Kauf erlebbar macht. Durch begleitende Kampagnentrackings und ein Marketing-Mix-Modeling wird der Abverkaufseffekt direkt in die Mediastrategie mit einbezogen und durch laufende Optimierungen maximale Effizienz erzielt.

Alle Maßnahmen zielen darauf ab, zum POS hinzuleiten, wo der zusätzliche Einsatz von Retail Media zum Zünglein an der Waage für den tatsächlichen Kauf wird  – mit Erfolg! Die Auswertungen zeigen, dass die „Extra Luftig“-Kampagne einen signifikanten Anstieg des zusätzlichen Abverkaufs während der Kampagnenlaufzeit zur Folge hat. Parallel konnte Gustavo Gusto seinen Marktanteil (gemessen am Umsatz) um 16% steigern.

Die neuen Pizzafans schweben im siebten Himmel – und Gustavo Gusto hebt ab vor Freude über die Kampagnenergebnisse.

Bereiche: CROSSMEDIA