BiFi – Mach doch, was Dir schmeckt!

Catgirl Screenshot BiFi | Mach doch, was Dir schmeckt

Die Original Minisalami – refreshed

Neben einem bewusst klassischen Konzept aus TV, Online Video und Social Media für maximale Reichweite setzt CROSSMEDIA auf drei spezialisierte Touchpoints, um den Kult-Snack BiFi in Szene zu setzen. Zielgruppe: Generationenübergreifende Savoury Snackers.

Dating: Hot or not? Den ersten Berührungspunkt mit der Zielgruppe setzt das Kampagnenteam auf Tinder und verpasst BiFi eine eigene Profilkarte. Mit „Swipe right“ – dem Ja der Tinderwelt – offenbaren die Nutzer ihr Interesse und gelangen auf das Profil. Von dort geht es zu den diversen Episoden des Kampagnenvideos.
eGaming: CROSSMEDIA entdeckt, dass jeder dritte Gamer bereits BiFi snackt. Aus diesem Grund setzen unsere Mediaexperten auf Twitch. Als das YouTube für Gaming-Fans in Deutschland lassen hier reichweitenstarke wie nahbare Streamer die Herzen der User höher schlagen. In Zusammenarbeit mit der Kreativagentur Heimat Active entwickelt CROSSMEDIA ein speziell auf die Plattform zugeschnittenes Video. Darin bewegt sich der fiktive Charakter „Catgirl“ durch die Welt von „Fortnite“.  Allein durch das Snacken einer BiFi füllt sie dabei ihre Leben vollständig auf. Den Spot platzieren die Mediaprofis prägnant in den Streams.
On the Go: Die dem Pendeln zugeneigte Zielgruppe wird besonders auf der Straße erreicht:  Gebrandete LKWs schüren den Heißhunger an Raststätten, Tankstellen, im Stau und bei voller Fahrt.

Über alle Kanäle hinweg erhalten BiFi und CROSSMEDIA positive Reaktionen, Absatz und Umsatz steigen seit der Refresh-Kampagne stetig. Das freche und selbstbewusste Konzept kommt bei Nutzern und treuen Fans gut an. Damit hat der Claim „Mach doch, was Dir schmeckt“ wie beabsichtigt funktioniert. Steh zu Dir selbst, wo auch immer Du bist – und genieße Deine BiFi.

 

 

Bereiche: CROSSMEDIA