Aufbruch im Umbruch

Es bleibt weiter spannend für CROSSMEDIA. So gewinnt sie mit der Onlinekampagne für die SPD den Deutschen Mediapreis in der Kategorie „Beste Media-Idee Online“. Auch mit der Mediastrategie für den Kunden Hornbach kann CROSSMEDIA punkten. Das Ergebnis: Gold in der Kategorie „Integrated Campaigns” und Silber in der Kategorie „Efficient Communication” beim New Media Award 2014 gemeinsam mit Agenturpartner Heimat. Obwohl sich CROSSMEDIA erfolgreich weiterentwickelt, wie Mitarbeiterwachstum, hinzugewonnene Neukunden und das steigende Billingvolumen (+17%) zeigen, steht die Agentur 17 Jahre nach ihrer Gründung an einem Punkt des Wandels und Aufbruchs. CROSSMEDIA baut ihre Beratungsdisziplinen noch weiter aus. Neben einer noch bedingungsloseren Vernetzung von Online und Offline und Einbeziehung von Content-Planning, etabliert CROSSMEDIA ihren Ansatz für Smart Data Planning und -Navigator®. Mit dem Angebot Geo Intelligence erweitert sie ihr Leistungsspektrum in der lokalen und regionalen Mediaplanung sowie im Handels- und Geomarketing.

Im September 2014 lanciert CROSSMEDIA eine neue Corporate Identity, um ihrem erweiterten Selbstverständnis Ausdruck zu verleihen. Das neue Logo kommt leichter und dynamischer daher als das Kreuz, welches bereits seit Gründung 1997 die Vernetzung von digital und analog darstellte. Es symbolisiert nun das Spektrum der Kanäle zur Zielgruppe. Und dass der Kunde bei CROSSMEDIA ausschließlich im Mittelpunkt des Handels steht. Als unabhängige beratungsneutrale Mediaagentur ist CROSSMEDIA die Alternative im Mediamarkt.

Mitarbeiter: 185
Stimmung: Im Umbruch